Hibiki

Hibiki Whisky - Die Geschichte

Der japanische Getränkeriese Suntory mag dem ein oder anderen Whiskytrinker ein Begriff sein – immerhin besitzt das Unternehmen mittlerweile mehrere traditionelle Destillerien auf schottischem Boden und ist mit einem Marktanteil von etwa 70% der bedeutendste Whiskyproduzent in Japan. Ihre erste eigene Whiskybrennerei bei Kyoto erhielten die Insulaner im Jahr 1923 dank des Pioniergeists von Shinjiro Torii; 1973 errichtete man eine zweite inmitten der Wälder der südlichen Alpen. Die Whiskyblends von Hibiki kamen 1989 auf den Markt und präsentieren heute eine von drei Suntory Whisky-Marken. Die 12-, 17-, 21- und 30-jährigen Abfüllungen erhielten über die Jahre zahlreiche internationale Auszeichnungen, weshalb sich Hibiki als meistprämierter japanischer Blended Whisky rühmen darf.

mehr anzeigen weniger anzeigen

Falls Sie möchten, können wir Sie gerne auf unsere Webseite weiterleiten, wo Sie ihre Bestellung aufgeben können.