Glen Kirk

Täler gibt es in der von Bergen und Flüssen durchzogenen schottischen Landschaft viele - weshalb es auch nicht verwunderlich ist, dass zig Whiskybrennereien und -marken das Wort "Glen" (Tal) im Namen tragen. Glen Kirk ist eine davon: Die Single Malts der überschaubaren Reihe werden in der szenisch gelegenen Tomintoul Distillery gebrannt und von deren Besitzerfirma, Angus Dundeee Distillers, vertrieben. Im weitflächigen Glenlivet Estate, zwischen sanft aufragenden Hügeln, Baumgruppen, Wiesen und dem Fluss Avon, sind vier Destillen mit jeweils 15'000 bzw. 11'500 Litern Fassungsvermögen in Betrieb. Das reicht aus, um genügend New Make für die eigene Marke Tomonitoul, die getorfte Reihe Old Ballantruan sowie die drei Abfüllungen von Glen Kirk zu produzieren.