Burleighs

2 Artikel

pro Seite

2 Artikel

pro Seite
Phil Burley and Graham Veitch kannten sich seit der Schulzeit und hatten schon so einige Geschäftsideen auf die Beine gestellt, als sie das Interesse am Gin fanden. Zusammen mit Jamie Baxter, der sich als Meisterbrenner und Berater für andere Craft-Brenner identifiziert, entschieden die Männer, eine Gin-Brennerei in einem ländlichen Umfeld in England aufzubauen. Dank Baxters Expertise konnten alle erforderlichen Genehmigungen in rasantem Tempo eingeholt werden, sodass das Team nur drei Monate später die 450L-Brennanlage der Marke Holstein orderte. Im Juli 2014 floss dann der erste selbst gebrannte Spiritus. Noch kurz zuvor hatte man vergeblich nach einem passenden Namen und dem finalen Rezept gesucht. Das fand Baxter jedoch bei einem Spaziergang durch die nahegelegenen Waldareale, die in England ja ein ziemlich seltener Anblick sind. Hier sammelte man Löwenzahn, Kletten, Weissbirke und Holunderbeeren ein. Mit den Botanicals kreierte man sogleich drei verschiedene Gins: Einen London Dry Gin, einen stärkeren Export Strength Gin und eine charakterstarke Distiller's Cut-Version. Schliesslich brachte man auch einen Pink Gin sowie mehrere Limited Editions auf den Markt, die sich als "Leicester Dry Gins" rühmen.
mehr anzeigen weniger anzeigen

Falls Sie möchten, können wir Sie gerne auf unsere Webseite weiterleiten, wo Sie ihre Bestellung aufgeben können.